Digitale Parksysteme

KurzerklÀrung

Die Bezeichnung „digitale Parksysteme“ beschreibt Verschiebesysteme fĂŒr Fahrzeuge, welche in der Regel ĂŒber automatische Steuerung mit Hilfe digitaler Technologie funktionieren. Dabei wird der Stellplatz des Fahrzeugs vom System digital erfasst und dann ĂŒber AufzĂŒge und Plattformen platzsparend verschoben.

Mithilfe der digital gespeicherten Daten kann der Benutzer jederzeit den Stellplatz zurĂŒckrufen, um das Fahrzeug in Empfang zu nehmen.

Detailinformationen

Der umgangssprachlich benutzte Ausdruck „automatisches Parkhaus“ beschreibt diese Parksysteme nur unzureichend.

Unterschieden werden muss zunÀchst zwischen teilautomatischen und vollautomatischen Systemen.

Beide parken Fahrzeuge mithilfe eines Systems von Plattformen, welche als StellplĂ€tze dienen. Mittels entsprechender Fördertechniken werden diese sowohl vertikal als auch horizontal auf effiziente und platzsparende Weise verschoben und organisiert. Im Prinzip handelt es sich also um eine besondere Art von automatisiertem Lagerregal. Die alternative Bezeichnung Parkregal fĂŒr digitale Parksysteme ist also durchaus passend.

WĂ€hrend bei teilautomatisierten Systemen der Nutzer zum Teil die Bedienung selbst ĂŒbernimmt, sind voll automatisierte digitale Parksysteme in sich geschlossen. Der Zugang fĂŒr Benutzer selbst bleibt auf den Eingangsbereich beschrĂ€nkt.

Varianten

Je nach Einsatzzweck lassen sich ganz unterschiedliche Systeme verbauen. Im Bereich der teilautomatisierten Systeme gibt es Doppelparker- oder Hubsysteme, Verschiebehubsysteme, Fahrerersatzsysteme oder Drehscheibensysteme.

Sogenannte Umsetzsysteme verfĂŒgen nicht ĂŒber Hebevorrichtungen und funktionieren nur horizontal. Auch Parkregalsysteme gibt es in verschiedenen Formen, etwa Radialsysteme mit kreisförmigem oder Gassensysteme mit rechteckigem Grundriss.

Einsatzmöglichkeiten

Digitale Parksysteme bieten ĂŒberall dort Vorteile, wo sehr viele Fahrzeuge platzsparend verwahrt werden sollen. Große Wohn- und BĂŒrogebĂ€ude können ebenso profitieren wie auch Einkaufszentren und öffentliche GebĂ€ude. Vor allem in den InnenstĂ€dten ist der Bedarf natĂŒrlich groß.

Die Platzersparnis ist dabei nur der offensichtlichste Vorteil. Ein anderer, welcher an Bedeutung stets zunimmt, ist das reduzierte Verkehrsaufkommen. Durch digitale Parksysteme wird die Parkplatzsuche verkĂŒrzt. Die Vorteile durch die Vermeidung von Staus und den damit verbundenen positiven Folgen fĂŒr Energieverbrauch und Umwelt liegen auf der Hand.

Gerne können Sie uns fĂŒr mehr Informationen HIER kontaktieren!

Suchen
Teilen
Teilen
Suchen